Service aus einer Hand

Erstbegutachtung der Wasserinstallation

 

Unser geschultes Fachpersonal analysiert bei der ersten Begehung der Immobilie, den Leitungsverlauf auf Totleitungen oder Stagnationsleitungen und an welchen Stellen die Installation von Probenahmeventilen notwendig ist.

 

Einbau der Probenahmeventile

Falls nicht an allen dafür vorgesehenen Stellen nach DVGW Arbeitsblatt W 551 (z. B. am Warmwasseraustritt sowie am Zirkulationseintritt des Trinkwassererwärmers) Probenahmeventile vorhanden sind, werden wir diese nach den annerkannten Regeln der Technik installieren.

 

Probenahmeplan erstellen

Um eine aussagekräftige Beurteilung über das Leitungssystem gewährleisten zu können, müssen an allen signifikanten Stellen Trinkwasserproben genommen werden. Ein akkreditierter Mitarbeiter kennzeichnet diese Punkte und verzeichnet sie in einem für jedes Gebäude spezifischen Probenahmeplan.

 

Entnahme der Proben

Ein zertifizierter und akkreditierter Probenehmer (nach §15 Abs. 4 TrinkwV2001) aus unserem Unternehmen entnimmt an den Probenahmeventilen und den im Probenahmeplan verzeichneten Stellen das zu beprobende Wasser.

 

 

Prüfung durch ein akkreditiertes Labor

Die Proben werde zur Untersuchung in ein akkreditiertes und vom Land Hessen gelistetes Labor gemäß § 15 TrinkwV 2001 weitergeleitet.

 

 

Gefährdungsanalyse durchführen und Massnahmenplan erstellen

Sollte die Untersuchung auf Legionellen positiv ausfallen, führen wir eine weiterführende Trinkwasseruntersuchung sowie eine Gefährdungsanalyse nach TrinkwV 2001 durch, stimmen diese mit dem zuständigen Gesundheitsamt ab und planen das weitere Vorgehen.

 

 

Desinfektion des Leitungssystems

Weitere Schritte wie die Desinfektion der Leitungen, durch thermische oder chemische Behandlung, den Austausch von Rohren oder das Entfernen von Totleitungen führen wir selbstverstädnlich auch, nach Absprache mit dem zuständigen Gesundheitsamt, durch.

 

 

Regelmässige Trinkwasseruntersuchung

Da die Untersuchungen des Trinkwassers alle drei Jahre, bei Trinkwasserabgabe an die Öffentlichkeit sogar jährlich, gesetzlich vorgeschrieben sind, überwachen wir im Rahmen von Wartungsverträgen die fristgerechte Durchführung der notwendigen Maßnahmen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wachtel Gesellschaft für Gebäudetechnik mbH