Schlagwort: Produkte

Produkte

Mineralischer Putz ist flexibel verwendbar

Mineralischer Putz ist mit einem mineralischen Bindemittel versetzt. Es gibt verschiedene Abarten für den innen- und Außenbereich. Der große Vorteil des mineralischen Putzes ist seine Diffusionsoffenheit, mittels der die Putzschicht Nässe gut aufnimmt und auch wieder abgibt. Mit geeigneten Zutaten kann dieser Typ Putz gute Eigenschaften bezüglich Schall- und Wärmedämmung entwickeln.

Mineralischer Putz für den Außenbereich

Dieser Putz setzt sich aus einer Kombination aus Sand und den Bindemitteln Kalk, Gips oder Zement zusammen. Diese Werkstoffe eignen sich dank ihrer diffusionsoffenen Eigenschaften hervorragend für den Bereich im Freien. Sie saugen sozusagen Feuchtigkeit auf und lassen diese wieder durch die Poren verdunsten. Auf diese Weise entsteht kein Feuchtigkeitsstau unter dem Putz, der zu Schäden hervorgerufen durch Feuchtigkeit führen kann. Weiterer Vorteil von diesem Außenputz ist sein hoher pH-Wert, dieser wirkt alkalisch und macht eine behandelte Fassade widerstandsfähig gegen Schimmelpilze, Moos und Algen. Außerdem gilt dieser Putz als sehr zähe und ist im Vergleich zu organischen Putzen günstiger im Einkauf. Zu den wenigen Nachteilen dieses Putzes gehört seine auffallend lange Zeit zum Austrocknen. Außerdem benötigt farbiger Putz extra einen Egalisationsanstrich der als Schutz für die Farbe gilt. Mit diesem Putz zu arbeiten bedeutet höheren Aufwand als, wenn organischer Fassadenputz angewendet wird.

Hervorragende Elastizität dank Zugaben Kunststoff

Organischer Außenputz besteht aus der Zusammensetzung von Kalk und Zement, nutzt zusätzlich als Bindemittel Kunstharz. Dieser verleiht diesem Putz Dehnbarkeit. Der Vorteil: Der Putz passt sich geschmeidig den hitzebedingten Spannungsveränderungen an, es entstehen kaum Risse. Im Vergleich zu mineralischen Putzen lässt sich der organische Putz problemloser auftragen, da dieser eine bessere Eigenschaft der Haftung besitzt und zudem schneller trocken ist. Gegenüber dem Mineralputz besitzt dieser allerdings auch ein paar Nachteile er ist zwar besser, was die wasserabweisenden Eigenschaften betrifft, allerdings ist er weniger Atmung aktiv. Die dadurch entstandene langanhaltende Nässe an der Außenwand begünstigt Moos und Pilzbefall.

Bezugsquellen

Mineralischer Putz als auch organischer Putz können im Fachhandel eingekauft werden. Außerdem möglich, auch eine Bestellung im Internet. Eine Bestellung im Internet hat den Vorteil, dass der Putz bis an die Haustüre geliefert wird. Wer vorhat mineralischen Putz einzukaufen, der sollte vorab einen Preisvergleich unter den zahlreichen Anbietern ausführen. Das hilft Kosten sparen, man wird erstaunt sein welche großen Preisunterschiede es gibt. Selbstverständlich kann mineralischer Putz auch direkt vom Hersteller erworben werden. Man sollte nicht nur auf einen günstigen Preis achten, mindestens genauso wichtig ist eine gute Qualität des Putzes. Qualitativ hochwertiger mineralischer Putz ist langlebig und bietet außerdem guten Wärme- und Schallschutz.

Be the First to comment. Read More
Produkte

Das Knietablett – praktisch und vielseitig einsetzbar

Ein Knietablett ist ein praktisches und vielseitiges Werkzeug, das dabei meistens noch dekorativ aussieht. Es kann verwendet werden, um beim Fernsehen zu essen oder, zum Beispiel einem kranken Kind oder einer anderen bettlägerigen Person Essen im Bett zu servieren. Es kann aber auch zur Spielfläche, zum Computertischchen oder zum Basteltisch für den gelangweilten Kranken werden. Auch bei Rollstuhlfahrern ist es beliebt.

Für sie ist das Knietablett nicht nur ein praktisches Tischchen, das sie überall einsetzten können, sondern auch ein bequemes Transportgerät, das ihnen beide Hände für das Rollen freilässt. Andere Menschen setzen es beim Essen im Garten ein und ersparen sich so den Transport eines schweren und unhandlichen Gartentisches.

Die besonderen Eigenheiten von Knietabletts

Ein Knietablett ist ein Tablett mit einem Polster auf der Unterseite. Die meist leicht waschbaren Pölster macht es unten weich und gibt ihm einen besseren und bequemeren Halt auf den Oberschenkeln. So drückt das Tablett, auch wenn es mit schweren Gegenständen beladen ist, nicht. An der Oberseite hat es ein attraktives Motiv, das ganz nach Geschmack und zur Einrichtung passend gewählt werden kann.

Mehr unter: https://www.andrews-living.de

Ein leicht erhöhter Rahmen verhindert das Abrutschen der darauf befindlichen Gegenstände, auch wenn das Tablett auf den Knien nicht ganz waagrecht steht. Eine Beschichtung der Oberfläche sorgt dafür, dass auch diese Seite des Knietabletts schnell und bequem gereinigt werden kann, wenn beim Essen etwas danebengegangen ist oder ein Glas oder eine Tasse einen bereits eingetrockneten Ring hinterlassen hat.

Das richtige Knietablett für jeden Bedarf

KnietablettKnietabletts gibt es in vielen unterschiedlichen Größen, die die Auswahl ganz nach dem Platzbedarf für die geplante Anwendung ermöglichen. Es ist jedoch sinnvoll, dabei auch das Alter der Person zu bedenken, die das Tablett benutzen wird. Ein Knietablett für ein Kind sollte nicht allzu groß sein, da es dem Kind sonst schwerfallen wird, es gut ausbalanciert auf der noch kleinen Fläche seiner Oberschenkel zu halten. Ein zu großes Tablett kann dann trotz dem Polster kippen und zum Beispiel die Suppe über das Bett vergießen. Wer das Knietablett vor allem zum Essen verwenden möchte, sollte zudem darauf achten, dass es eine glatte Beschichtung hat.

Das verringert die Gefahr, dass Essensreste in Ecken und Rillen hängenbleiben. Aus diesem Grund haben viele Knietabletts eine Melaminbeschichtung, die sowohl gut waschbar als auch sehr widerstandsfähig und kratzfest ist. Wer allerdings rutschigere Gegenstände auf dem Tablett transportieren möchte oder es auch als Laptoptischchen einsetzen wird, sollte auf eine etwas rauere Oberfläche achten. Gerade beim Laptop ist der Polster sehr praktisch, weil er verhindert, dass das Gewicht des Notebooks den Blutfluss in den Beinen behindert. Die kleinen Gumminoppen an seiner Unterseite geben ihm aber auf einem mit Melamin beschichteten Knietablett zu wenig Halt.

 

Be the First to comment. Read More
Produkte

LED Grow Lampe: tolle Effekte

Wenn Sie eine LED-Beleuchtung für Ihre Innenraum-Pflanzen wählen, sorgen Sie für eine optimale Lichtzufuhr und ein tolles Pflanzenwachstum. Die LED Grow Lampe spielt dabei eine wichtige Rolle. Es ist eine optimale und einzigartige Kombination aus geringem Stromverbrauch und einem Licht, das Ihre Pflanzen gut nutzen können. 

Stromsparende Alternative

LED Grow LampeDie LED Grow Lampe sind eine stromsparende Alternative (zur NDL Beleuchtung). Diese Lampen haben sich immer mehr auf dem Markt bewährt und sie liefern absolut vergleichbare Ergebnisse zu den herkömmlichen Leuchtmitteln. Dabei verbrauchen Sie viel weniger Strom. Der höhere Anschaffungspreis wird so absolut amortisiert durch die Ersparnis im Stromverbrauch. Dies geschieht nach zwei Jahren. Die Betriebsdauer ist in etwa 50000 Stunden und damit liefern die LED Grow Lampen ein enormes Sparpotential für Sie. Die Lebenszeit ist lange und Sie sparen so bares Geld. Außerdem können Sie mit einem gleichbleibenden Spektrum und einer gleichbleibenden Lichtintensität rechnen.

Anders als die Metallhalogenlampen und die Natriumdampflampen verschleißen die LED-Lampen nicht. Die LED Grow Lampe bietet ein optimal auf die Pflanzen abgestimmtes Licht, und zwar so gut, dass diese Beleuchtung zur Spitzenklasse etabliert wurde. Durch diese Lampen mit einem Breitbandspektrum werden Ihre Pflanzen mit einem echten Komplettprogramm verwöhnt. Viele Dioden werden hierbei verbaut und die einzelnen Einheiten werden außerdem optimal gekühlt. Auch verbaute Ventilatoren sind bei vielen LED Grow Lampen enthalten, daher sind diese nicht lautlos. Wenn eine Lautlosigkeit gewünscht wird, dann müssen Sie beispielsweise die lautlos gekühlten und passiven M30 LEDs (SANlight) wählen.

Viele Vorteile durch eine LED-Beleuchtung

Auch die Cluster LEDs sind empfehlenswert, günstig und haben sich bewährt. Sie liefern Ihnen genügend Licht um sie mit den klassischen Natriumdampflampen zu vergleichen. Die Form ist praktisch und quadratisch und Sie passen ideal in die Growboxen. Die Vorteile einer LED Grow Lampe sind unter anderem die perfekte Kombination von einem niedrigen Stromverbrauch und einem Licht, welches Ihre Pflanzen optimal verwenden können. Wenn Sie bisher das Problem hatten, dass in Ihrem Growzelt die Temperatur zu hoch war, dann kann das mit der LED Grow Lampe beseitigt werden. Weitere Angaben bei Growandstyle.de

Sie können deshalb auch einen Lüfter mit einer viel geringeren Leistungsstärke in Ihrem Growzelt verwenden. Etliche LEDs haben Zuschaltmöglichkeiten, damit Sie nur einen Teil der LED-Dioden anmachen können. Damit wird besonders bei der Beleuchtung Ihrer Stecklinge oder den Pflanzen, die gerade im Wachstum sind, viel Strom eingespart. Entscheiden Sie sich für die diversen Qualitätsstufen innerhalb der LED Grow Panels. Wählen Sie LED Chips mit der höchsten Güteklasse. Damit können Sie die ungewollten Leistungsschwankungen ausschließen und erreichen einen höheren Leistungsgrad. Die UFO-LEDs (geringere Stärke) sind auch perfekt für Sie als Ergänzung zu den klassischen Leuchtmitteln.

Be the First to comment. Read More